Brustwarzenkorrektur in Frankfurt

Brustwarzenkorrektur in Frankfurt

Startseite » Brust OP » Brustwarzenkorrektur in Frankfurt

Brustwarzenkorrektur (Mamillenkorrektur) in der Praxisklinik Dr. Radu in Frankfurt

Jede Brust ist individuell geformt. Ihre Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Dennoch gibt es verschiedene Gründe, warum man mit seiner Brust und seinen Brustwarzen (Mamillen) unzufrieden ist. Wenn die Proportionen der Brustwarzen nicht zur Größe oder Form der Brust passen, kann das schnell störend wirken. Darüber hinaus gibt es sogenannte Schlupfwarzen (oder auch Hohlwarzen), die nach innen gerichtet sind und deshalb nicht als schön empfunden werden. Außerdem kann es bei stillenden Frauen mit Schlupfwarzen zu dem Problem kommen, dass die Warzen sich nicht aufrichten und der Säugling Schwierigkeiten beim Trinken hat. Sowohl dem optischen Problem als auch der Vorsorge für den zukünftigen Nachwuchs, kann mit einer Brustwarzenkorrektur Abhilfe verschaffen werden.

Zwar ist die Form, die Größe und die Position der Brustwarzen meist angeboren, aber auch andere Umstände können für eine Veränderung der Mamillen sorgen. Schlupfwarzen oder zu große Brustwarzen können durch Schwangerschaften oder hohen Gewichtsverlust begünstigt werden. Dass dies die Ästhetik im Allgemeinen stört, ist längst kein Geheimnis mehr. Durch eine solche Brustwarzenkorrektur in Frankfurt ist es daher möglich, die Schönheit der Brust wiederherzustellen oder weitere Unannehmlichkeiten wie Schmerzen zu beheben. In unserer Praxis bei Dr. Radu in Frankfurt beraten wir Sie gerne auch persönlich über eine Brustwarzenoperation, über mögliche Ergebnisse und Risiken.

Überblick über die Brustwarzenkorrekturen

Je nachdem welche Brust OP für Sie in Frage kommt, dauert eine Behandlung zwischen 30 und 90 Minuten. Ein solcher Eingriff wird bei uns meist ambulant durchgeführt, da hauptsächlich eine lokale Betäubung notwendig ist. In Einzelfällen verwenden wir auch eine Vollnarkose oder den sogenannten Dämmerschlaf. In diesen Fällen werden Sie bei uns tagesstationär aufgenommen oder verbringen eine Nacht in unserer Klinik. Für die Zeit nach der Operation verbinden wir Sie mit einem Spezialverband, den Sie etwa zwei Wochen lang tragen sollten. Im Vergleich mit anderen Brustoperationen sind Sie bei einer Brustwarzenkorrektur relativ schnell wieder gesellschaftsfähig und müssen keine all zu langen Ausfallzeiten bei der Arbeit einplanen. Eine genaue Schonzeit können Sie mit uns individuell abklären, doch auf schwere körperliche Aktivitäten sollten Sie zunächst einmal verzichten. Schonen Sie sich bei Unsicherheit lieber einen Tag zu viel als zu wenig.

Methoden und Verfahren zur Brustwarzenkorrektur

Eine Brustwarzenkorrektur, oder auch Mamillenkorrektur genannt, kann unterschiedlicher Natur sein. Dies hängt von den Gegebenheiten der Brust und Ihren Wünschen ab. Sei der Eingriff ästhetisch motiviert oder leiden Sie unter einem funktionellen Problem Ihrer Brustwarze, wir bieten für beide dieser Fälle diverse Methoden und Verfahren an.

Wichtige Informationen zur Brustwarzenkorrektur auf einen Blick

OP-Dauer: 0,45-1,5 Stunden
Narkose: lokale Anästhesie
Klinikaufenthalt: mehrere Stunden
bis 1 Nacht
Nachbehandlung: Fadenentfernung etappenweise nach 7 bis 10 Tagen, Narbenpflege
Arbeits-/Gesellschaftsfähigkeit: Je nach Arbeitstätigkeit nach ca. 2 bis 5 Tagen

Schlupfwarzenkorrektur

Schlupfwarzen oder Hohlwarzen sind meist eine angeborene Fehlbildung der Brustwarze. Diese kann einseitig oder beidseitig auftreten. Während normale Brustwarzen sich nach außen wölben, zeigen Schlupfwarzen nach innen. Sie sehen aus, als seien sie von der Brust eingezogen worden, sie sind also invertiert.
Eine solche Einstülpung hat anatomische Ursachen, weil die Milchausführungsgänge zwischen der Brustdrüse und der Brustwarze zu kurz sind. In anderen Fällen kann es aber auch zu einer Hohlwarze durch Vernarbung oder nach einer Entzündung kommen. Auch eine Brustkrebserkrankung kann eine solche Fehlbildung zur Folge haben. Ist die Brustwarze auf diese Art und Weise pathologisch verändert, kann dies verschiedene Auswirkungen haben. Zum einen kann es zu Entzündungen kommen, weil die Hygiene der Brust durch die invertierte Brustwarze beeinträchtigt wird. Zum anderen kann es auch Schwierigkeiten beim Stillen geben, dies ist aber eine Ausnahme. Beides kann ebenso wie der ästhetische Aspekt der Grund für eine Operation sein.

Bei einer Schlupfwarzenkorrektur werden die Drüsenausführungsgänge und das Bindegewebe, das die Einstülpung mit verschuldet von der Brustwarze getrennt. Diese lässt sich dann nach außen ziehen. Hierfür wird ein kleiner Schnitt am unteren Brustwarzenrand vorgenommen. Manchmal bietet sich auch ein Schnitt direkt in der Brustwarze an. Für die Stabilisierung der herausgezogenen Brustwarze können Fäden angebracht werden, die die Mamille fixieren. Diese Fädchen sind selbstauflösend oder können nach einer gewissen Zeit entfernt werden.
Wichtig zu beachten ist, dass nach dieser OP die Stillfähigkeit in den meisten Fällen nicht mehr vorhanden ist. Auch kann das Gefühlsempfinden für eine Zeit lang gehemmt sein. Allerdings kann durch diese Korrektur eine natürlich aussehende Brustwarze erreicht werden, bei der kaum sichtbare Narben zurückbleiben.

Brustwarzenverkleinerung

Neben den Schlupfwarzen, die oft auch gesundheitliche Probleme hervorrufen können, gibt es noch andere Gründe, eine Brustwarzenkorrektur vornehmen zu lassen. Jede Brust ist anders geformt und unterschiedlich groß. Brustwarzen sind genau so individuell, können aber durch ihre Länge oder Dicke optisch störend wirken, wenn sie proportional nicht zur Brust passen. Es gibt Fälle, bei denen die Brustwarzen so ausgeprägt sind, dass dies unter der Kleidung auffällt und durch Reibung an den T-Shirts sogar Entzündungen entstehen können. Durch eine OP lassen sich solche Brustwarzen verkleinern.
Bei diesem Eingriff wird ein keilförmiger Schnitt durch die Brustwarze gemacht. Im Anschluss wird das überschüssige Gewebe weggenommen und die Brustwarze passend zur Brust in der erwünschten Größe geformt. Mit dünnen Nähten wird der Schnitt wieder geschlossen, sodass keine oder nur kleine Narben zurückbleiben. Bei der Brustwarzenverkleinerung kann es vorkommen, dass die Milchdrüsenausführungsgänge durchtrennt werden. Sollte dies vorkommen, können Sie in Zukunft nicht mehr stillen! Es ist zudem möglich, dass Sie in den Mamillen weniger bis gar kein Gefühl mehr haben. Beides hängt ganz individuell vom Eingriff und von der Beschaffenheit der Brustwarze ab.

Brustwarzenhofverkleinerung

Neben zu großen Brustwarzen kann es auch zu große Warzenhöfe geben. Diese können sehr ausgedehnt oder unregelmäßig sein. Eine Symmetrie der Brüste ist für viele Frau aber sehr wichtig, weshalb diese Brustwarzenoperation recht häufig durchgeführt wird.
Bei der Operation wird zunächst genau ausgemessen und markiert, wie groß die Warzenhöfe in Zukunft sein sollen. Durch einen kreisförmigen Schnitt wird der Hautüberschuss entfernt und die Brustwarzenhöfe somit verkleinert. In der Regel bleibt bei diesem Eingriff nur eine kleine Narbe, die oft nur bei näherer Betrachtung auffällt. Eine Einschränkung der Stillfähigkeit ist bei diesem Eingriff unwahrscheinlich, da die Mamille selbst unangetastet bleibt.

Kombinierte Operationen

Alle Varianten der Brustwarzenoperation können auch in Kombination mit anderen Brustoperationen vorgenommen werden. Auch im Rahmen einer Bruststraffung, einer Brustverkleinerung oder einer Brustvergrößerung, lassen sich die Brustwarzen und die Warzenhöfe dementsprechend anpassen.

Was Sie vor und nach dem Eingriff beachten sollten

Brustwarzenkorrektur in FrankfurtBevor Sie sich bei uns operieren lassen, sollten Sie einige Punkte beachten. Wir werden Sie zunächst persönlich beraten und Ihnen die Vorgehensweise des Eingriffs genau erklären. Für eventuelle Fragen und bei Bedenken steht Ihnen Dr. Radu persönlich zur Verfügung. Prinzipiell sollten Sie aber vor der geplanten OP auf gewisse Medikamente verzichten. Blutverdünnende Mittel sollten vorher nicht eingenommen werden. Auch der Konsum von Alkohol ist vor dem Eingriff strikt untersagt, da sich auch dieser auf Ihr Blut auswirkt. Verzichten Sie also zu Ihrem eigenen Wohlergehen vor der Operation am besten mehrere Tage auf Alkohol. Auch auf Zigaretten sollten Sie vor und nach der Brustwarzen-OP verzichten.
Nach der Brustwarzenkorrektur werden Sie sich unter Beobachtung bei uns in der Praxisklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Frankfurt am Main ausruhen. Je nach Eingriff kann die beobachtete Regeneration auch über eine Nacht ausgedehnt werden. Um eine bestmögliche Abheilung zu ermöglichen, sollten Sie in den zwei Wochen nach der Operation einen speziellen Verband tragen. Außerdem sollte hoher Druck auf die Brustwarzen vermieden werden. Eine tägliche Wundkontrolle in den ersten Tagen nach dem Eingriff ist ratsam, da Sie und wir eine Infektion vorbeugen können. In den ersten 14 Tagen nach der OP sollten Sie daher auch auf schwere körperliche Arbeit oder Sport verzichten. Durch erhöhtes Schwitzen kann eine Entzündung nämlich begünstigt werden. Nach dieser Zeit können, wenn die Heilung wie gewünscht erfolgt, die Fäden der Operation gezogen werden.

Risiken und Komplikationen

Jeder chirurgische Eingriff ist mit Risiken behaftet. Dies gilt auch für die Brustwarzenkorrektur. Nach der Operation ist es möglich, dass sich Blutergüsse bilden oder es zu Störungen der Wundheilung kommt. Durchblutungsstörungen und Infektionen sind ebenfalls möglich. Daher sollten Sie sich schonen und regelmäßig die Wundheilung überprüfen lassen.
Insgesamt kann es bei dieser Brust OP zu einem Nachlassen der Empfindsamkeit in der Mamille kommen. Die Sensibilität kann temporär oder sogar dauerhaft geschädigt werden. Bei einigen Varianten kann auch die Stillfähigkeit aufgehoben werden. Darüber hinaus kann es zu Narkoseunverträglichkeiten, Embolien oder Thrombosen kommen.

Vorteile einer Brustwarzenkorrektur

Durch eine Brustwarzenkorrektur in unserer Praxisklinik in Frankfurt ist es möglich, Ihr allgemeines Wohlbefinden wiederherzustellen. Durch das Korrigieren der Größe der Mamillen können wir Ihrer Brust eine ansprechende Ästhetik verschaffen, wodurch sich Ihr Selbstbewusstsein wieder steigern kann. Zusätzlich ist es möglich, dass wir Ihre Schmerzen oder Unannehmlichkeiten durch Schlupfwarzen mindern oder aufheben.

Behandlungsablauf der Mamillenkorrektur in Frankfurt

In einem beratenden Gespräch wird bei Dr. Radu in Frankfurt abgeklärt, welcher Eingriff bei Ihnen vorgenommen werden soll. Wir können eine Brustwarzenkorrektur auch mit anderen Operationen kombinieren, wenn Sie dies wünschen. Die OP selbst wird dann ebenfalls in unseren Räumlichkeiten des modernen Operationszentrum der Praxisklinik Dr. Radu durchgeführt. Die Praxisklinik liegt in der Frankfurter Innenstadt (Schillerstr. 26, 60313 Frankfurt am Main). Hier sorgen wir vor und nach der Mamillenkorrektur für den bestmöglichen Komfort.
Je nach Wunsch oder Einschätzung des plastischen Chirurgen wird die OP dann im Dämmerschlaf, einer Lokalanästhesie oder einer sanften Narkose durchgeführt. Durch die OP begleitet Sie daher auch unsere erfahrene Anästhesistin. Während Sie sich in Narkose befinden, nehmen Dr. Radu und das eingespielte Team die gewünschte Korrektur vor. Bei allen Eingriffen wird auch stets darauf geachtet, dass die spätere Narbenbildung nicht zu stark sein wird.

Interesse an einer Brustwarzenkorrektur? Sprechen Sie uns an!

Eine Brustwarzenkorrektur gehört mittlerweile zu den Standardeingriffen der plastischen und ästhetischen Chirurgie und wird von Dr. Radu daher routiniert und gründlich durchgeführt. Sollte Interesse an einer solchen Operation bestehen, vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns und kommen vorbei. Wir beraten Sie über Ihre Möglichkeiten und Herr Dr. Christian Radu klärt in einem persönlichen Beratungsgespräch Ihre offenen Fragen. Auch informiert er Sie über die Brustwarzenkorrektur Kosten und über Finanzierungsmöglichkeiten. Machen auch Sie nun gern Ihren individuellen Beratungstermin.

Beratungsgespräch vereinbaren

Vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch mit Herrn Dr. Radu. Als erfahrener Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie beantwortet er Ihre Fragen persönlich und informiert Sie über die Kosten einer Brustwarzenkorrektur.

Termin vereinbaren

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Öffnungszeiten

  • Montag: 7:30-12:00
  • Dienstag: 7:30-15:00
  • Mittwoch: 7:30-18:00
  • Donnerstag: 7:30-15:00
  • Freitag : 7:30-12:00
  • Sowie nach Vereinbarung